Jugenddienst "YOU" Meran

Jugenddienst Meran

Der „Jugenddienst Meran“ ist eine Fachstelle zur Unterstützung und Förderung von Personen, Gruppen, Vereinen, Verbänden und Institutionen, die im Arbeitsfeld der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit tätig sind.

Folgende Schwerpunkte sind im Statut festgelegt:

  1. Unterstützung und Begleitung der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit
    • Unterstützung und Begleitung beim Aufbau neuer Jungschar-, Ministranten- und Jugendgruppen auf Dekanatsebene
    • Unterstützung, Begleitung und Befähigung der ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der Kinder- und Jugendarbeit
  2. Unterstützung und Begleitung der offenen Kinder- und Jugendarbeit
    • Unterstützung und Begleitung bei Aufbau und Führung von Jugendtreffs
    • Planung und Durchführung gemeinsamer Projekte (z.B. geschlechtsspezifische Veranstaltungen und Aktionen)
  3. Netzwerkarbeit
    • Regelmäßige Treffen mit den ehrenamtlichen MitarbeiterInnen in der Kinder- und Jugendarbeit im Dekanat Meran und den Trägern des Jugenddienstes
    • Mithilfe bei der Organisation und Planung von Treffen der Ehrenamtlichen
  4. Erstberatung und Servicestelle
    • Ansprechpartner für Probleme verschiedenster Art
    • Servicestelle
  5. Projektarbeit
    • Initiierung, Aufbau und Durchführung von Projekten unter anderem mit Modellcharakter
    • Verwaltung des Ferienheims Vigiljoch und Durchführung von Erholungswochen
  6. Unterstützung und Mithilfe nach dem Subsidiaritätsprinzip
    • Unterstützung bei der Planung und Organisation von verschiedensten Veranstaltungen und Projekten in den Mitgliedsgemeinden und Pfarreien
  7. Öffentlichkeitsarbeit
    • Interessensvertretung der Jugendlichen durch Beteiligung und Mitarbeit an verschiedenen Gremien

Einzugsgebiet:
Das Einzugsgebiet des Jugenddienstes Meran umfasst das ganze Dekanat Meran – genauer gesagt – folgende Gemeinden mit deren Pfarreien: Algund, Hafling (noch nicht Mitglied) Kuens, Marling, Meran, Riffian, Schenna, Tirol.

www.you-meran.net